Es ist angerichtet... nach einem langen Tag haben wir das meiste vorbereitet. Nun wird der letzte Papierkram noch erledigt und dann gibt es noch eine Mütze voll Schlaf. Danach wollen wir wieder zwei Tage feiern. Das Wetter passt, das Bier schmeckt und nun fehlt nur noch ihr. Kommt gut hin und macht euch keinen Stress auf der Autobahn. Die Feierei geht rund um die Uhr.

Wir freuen uns - Euer O-Team!

Grußwort des O-Teams!

Es war einmal… - die Geschichte des Neuenburger Handball-Pfingstturniers in groben Zügen.

Apropos Züge, wir arbeiten seit 68 Jahren kontinuierlich ohne einen einzigen Streik daran, das Rasen-Handballturnier im Urwald für Euch so interessant wie möglich auf die Beine zu stellen.

Apropos Urwald, in den tiefen dunklen Wald ist der Wolf zurückgekehrt. Dazu einige Überlebenstipps für die Urwaldkampfbahn:

- alle sieben „Geizlein“ zusammenhalten (größere Schlagkraft)
- keine Fleischreste auf dem Grill liegen lassen (Wolf verbrennt sich sonst die Pfoten)
- bei Wolfkontakt dem Wolf tief in die Augen schauen (sollte mit ausreichend Spirituosengenuss kein Problem sein)
- ruhig verhalten (Schnarch- und Schmatzgeräusche des Nachts sind zu vermeiden)
- auf rote Kappen ist unbedingt zu verzichten; rote Capes sind nicht besser
- nicht das Zelt öffnen, wenn jemand behauptet, die Mama zu sein und etwas Schönes mitgebracht zu haben
- bei Bedarf beim O-Team nach Ziegelsteinen fragen!

Natürlich sind wir als O-Team ausreichend vorbereitet. Um Täuschungsmanöver des Wolfes vorzubeugen, haben wir die Kreide für die Felder gegen Lack ausgetauscht.
Außerdem noch einige Ratschläge zur Beantwortung verdächtiger Fragen:

- „Warum hast Du so große Ohren?“ → „Weil ich so betrunken bin!“
- „Warum hast Du so große Augen?“ → „Weil ich so betrunken bin!“
- „Warum hast Du so große Hände?“ → „Weil ich so betrunken bin!“
- „Warum hast Du so ein entsetzlich großes Maul?“ → „Schnauze!“

Wenn alles nichts geholfen hat, sind die Johanniter wieder oben auf dem Zeltplatz beim Turm zu finden. Gegebenenfalls Schaum vorm Mund dezent abdecken (Empfehlung).

Ein schönes Wochenende mit tollem Handball, viel Spaß und ohne Wolfsgeheul!

Die mit dem Wolf tanzen: Anja, Ari, Dani, Faby, Jana, Jantje, Kira, Bernd, Fido, Hasi, Jens, Malle, Steffen.

Die Vorfreude steigt und es wird sicherlich ausgelassen gefeiert, doch etwas zügeln muss man doch immer. Für die anreisenden Mannschaften hier nun noch eine ganz wichtige Info: Bitte achtet auf die Hinweise rund um Anfahrt und Zelten. Ihr habt die Möglichkeit auf dem Vorplatz eure Wagen zu leeren. Allerdings müssen diese unverzüglich wieder weggefahren werden, damit auch die nachkommenden Platz haben. Da wir auch in diesem Jahr ein volles Turnier haben wird es auf dem Sportplatz besonders eng. Von daher bitten wir euch von Anfang an möglichst eng zu bauen. Wir behalten es uns vor auch nachträglich noch Zelte umstellen zu lassen, damit wir alle Mannschaften unterbringen können.

http://www.pfingstturnier-neuenburg.de/index.php/anfahrt

Denkt auch daran, dass ihr wieder die Möglichkeit habt Grillfleisch bei unserem Partner vorzubestellen. So habt ihr keine Probleme beim Kühlen.

Nachdem uns einige Mannschaften im Vorjahr darauf angesprochen haben, wollen wir euch die Möglichkeit bieten in diesem Jahr auch direkt vor Ort mit Getränken zu versorgen. Dazu bieten wir euch ab Freitag die Möglichkeit an Bierkisten, Cola oder Wasser bei uns abzunehmen. Diese (und ausschließlich diese (werden markiert)) könnt ihr an dem Wochenende auch wieder bei uns abgeben. Sprecht uns einfach an und fragt nach Bernd Frosch. Dieser wird sich dann um euch kümmern.

Zum Verkauf stehen folgende Sorten:
- Beck's 24er 0,33l - Preis 22,00€ (inkl. Pfand)
- Jever 24er 0,33l - Preis 22,00€ (inkl. Pfand)
- Krombacher 24er 0,33l - Preis 22,00€ (inkl. Pfand)
- Krombacher Radler 24er 0,33l - Preis 22,00€ (inkl. Pfand)

- Kiste Cola 12er 1,0l - Preis 20,00€ (inkl. Pfand)
- Kiste Wasser 12er 1,0l - Preis 12,00€ (inkl. Pfand

   

Partner  

Partner: Fleischerei Ahlrichs

   

Pfingstturnier bei Facebook  

   

Pfingstturnier bei Twitter  

   
© Copyright 2017 Handballverein HSG Neuenburg/Bockhorn. Alle Rechte vorbehalten.